Der business Bartstil: Wie man wächst, Anleitung, Beispiele und mehr!

Dies ist der Bart, den Sie sicher im Büro tragen können. Und Sie können sich glücklich schätzen. Jahrelang haben Unternehmen ihren Angestellten das Tragen von Bärten fast vollständig verboten (oder ernsthaft verpönt), aber das ist nicht mehr der Fall, und dafür sollten wir alle dankbar sein.

Wenn Sie jemand sind, der seinen Lebensunterhalt in der Welt der Unternehmen verdient, wissen Sie, wie wichtig es ist, immer gut auszusehen. Sie repräsentieren nicht nur sich selbst (und demonstrieren Professionalität), sondern Sie projizieren auch das Image Ihres Unternehmens.

Der Bart eines Unternehmens sieht also, nun ja, korporativ besser aus. Wenn nicht, werden Sie vielleicht gebeten, sich mit dem “Big Boss” zu treffen, der Sie ominöserweise bitten könnte, die Tür hinter Ihnen zu schließen.

Worum geht es? Der korporative Bart ist ein vollerer Bart, der gut gepflegt ist. Auffällige Flecken von Gesichtsbehaarung müssen nicht aufgetragen werden. Sie kennen die Redewendung “Kleider für den Erfolg”. In diesem Fall ist es “Rasieren für den Erfolg”.

Was der Firmenbart über Sie sagt

Im Allgemeinen suggeriert ein Bart am Arbeitsplatz etwas von Unternehmergeist, und er wird oft von Menschen getragen, die im Internet- und Technologiebereich arbeiten.

Er zeigt auch die Art von Selbstvertrauen, die die Vorsicht in den Wind schlägt, denn nicht jeder hat die Eier (entschuldigen Sie unsere Franzosen), das Büro von Major Investors Inc. im 45. Stock mit einem Bart zu betreten.

Der Bart des Unternehmens kann auch ein Indikator für Ihr Alter sein, denn eine allgemeine Faustregel besagt, dass jüngere Mitarbeiter eher Bärte tragen als ältere.


Welche Gesichtsform passt am besten zum Firmenbart?

Ein Firmenbart funktioniert gut, wenn Sie ein dreieckiges Gesicht haben, weil er die Aufmerksamkeit von Ihrem spitzen Kinn ablenkt. Er ist auch gut für ovale Gesichter, aber andererseits funktionieren die meisten Bärte auch bei Typen mit ovalen Gesichtern.
Wie man den Firmenbart wachsen und schneiden lässt

Darüber haben wir vorhin gesprochen, und es ist es wert zu betonen – wenn Sie einen Firmenbart tragen wollen, müssen Sie ihn pflegen. Holzfäller müssen sich nicht bewerben.

Ihr erster Schritt ist die Beibehaltung Ihres Halsausschnitts. Es geht nichts über unansehnliche Nackenhaare, um einen geschäftsangemessenen Bart zu ruinieren.

Verwenden Sie einen hochwertigen Elektrorasierer und rasieren Sie alles zwischen Ihrem Adamsapfel und Ihrem Kinn. Sie sollten keine Nackenhaare sehen, wenn Sie mit waagerechten Augen in einen Spiegel starren.

Ihre Oberbacken sind auch wichtig für die Pflege eines Firmenbarts, denn sie sind die beste Voraussetzung für ungleichmäßige und unerwünschte Haarflecken. Ihre Wangen können unsauber aussehen, wenn Sie nicht darauf achten, die “Ränder” zu reinigen.

Um sich einen Firmenbart wachsen zu lassen, müssen Sie vier bis sechs Wochen lang aufhören, sich zu rasieren. Behalten Sie ihn aber genau im Auge, denn er kann in der Anfangszeit unsauber aussehen.